Online-Anmeldung

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltung

8. Dialog am Müggelsee: Ökologische Aspekte urbaner Gewässer

11. Dezember 2018, 11:30 bis 18:30 Uhr

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Müggelseedamm 310, 12587 Berlin

anmelden möchten.

Ihre Teilnahme

* 

Der Dialog am Müggelsee ist eine Fachveranstaltung und findet auf Einladung in einem geschlossenen Rahmen statt.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich nehme nicht teil

Ihre Daten

Name:
E-Mail:
Telefon:
Institution:
Funktion:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Foto- und Filmaufnahmen von dieser Veranstaltung in Fernsehaufzeichnungen, im Internetauftritt, Print und sozialen Netzwerken veröffentlicht und unentgeltlich genutzt werden können.

Der Versand der Informationen erfolgt per E-Mail und informiert Sie über Aktionen und Neuerungen. Die Informationen versenden wir unregelmäßig.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den address@igb-berlin.de oder nutzen Sie den Wiederkommerlink in Ihrer Bestätigungsmail.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

8. Dialog am Müggelsee: Ökologische Aspekte urbaner Gewässer

Flüsse, Seen und Teiche machen urbane Ballungsgebiete wie Berlin besonders lebenswert. Zweck und Nutzung der Gewässer sind dabei vielfältig: Sie dienen als Wasserstraße, als Raum für Erholung und Freizeitaktivitäten, als Lebensraum für Tiere und Pflanzen, zur Trinkwassergewinnung oder als Abwasser-Vorfluter, zudem sind die Gewässer häufig in komplexe städtebauliche Regelwerke eingebunden. Beim 8. Dialog am Müggelsee am Dienstag, 11. Dezember 2018, rückt das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) die ökologischen Aspekte urbaner Gewässer in den Fokus.

 

Ausgehend vom Beispiel Berlin diskutiert das IGB gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Politik, Behörden, Gewässernutzung und Umweltverbänden die Chancen, Herausforderungen, offenen Fragen und Handlungsoptionen für die zukunftsorientierte Entwicklung, den Schutz und die nachhaltige Nutzung städtischer Gewässer aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

 

IGB-Forschende aus Ökohydrologie, Ökotoxikologie, Ökologie, Limnologie und Sozialökologie stellen ihre Ergebnisse vor. Ergänzt werden die IGB-Vorträge von Gastreferenten zu den Themen Umweltgerechtigkeit an und Zugänglichkeit von Gewässern sowie zur Renaturierungspraxis (Fallbeispiel Emscher).

 

Der Dialog am Müggelsee ist eine Fachveranstaltung und findet auf Einladung in einem geschlossenen Rahmen statt.

 

 

 

 

 

8. Dialog am Müggelsee – Ökologische Aspekte urbaner Gewässer

 

Termin und Ort

Dienstag, 11. Dezember 2018
Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)
Großer Hörsaal (2. OG)
Müggelseedamm 310
12587 Berlin

 

Programm (Entwurf)

 

Ab 11:30 Ankunft und Mittagsimbiss

12:15 Begrüßung (Institutsleitung)

12:25 Tagesüberblick und organisatorische Hinweise
(Moderation: Johannes Graupner, IGB-Wissenstransfer)

Vortragsblock I: Übersicht

12:30 Einführung: Urbane Gewässer – Herausforderungen und Visionen (Jörg Freyhof, IGB)

12:50 Wassergerechtigkeit in der Stadtplanung (Philipp P. Thapa, Universität Greifswald)

13:20 Präferenzen, Dynamik und ökologische Auswirkungen wassergebundener Freizeitaktivitäten (Markus Venohr, IGB)

13:50 Zwischendiskussion (Plenum)

14:30 Pause mit Kaffee & Tee

Vortragsblock II: Herausforderungen

15:00 Aquatische Ökotoxikologie: Stressoren, Eintragspfade und (un-)bekannte Wirkungen
(Werner Kloas, IGB)

15:30 Anthropogene organische Spurenstoffe in urbanen Oberflächengewässern
(Jörg Lewandowski et al., IGB)

16:00 Klimagase aus urbanen Stillgewässern (Arbeitstitel)

(Peter Casper, IGB)

16:30 Zwischendiskussion (Plenum)

17:00 Pause mit Kaffee & Tee

Vortragsblock III: Perspektiven

17:15 Das fischökologische Potenzial Berliner Gewässer (Christian Wolter, IGB)

17:45 Renaturierung in der Praxis – Das Fallbeispiel Emscher (Arbeitstitel)

(Mario Sommerhäuser, Emschergenossenschaft / Lippeverband, Essen)

18:15 Abschlussdiskussion, Zusammenfassung und Fazit

18:30 Ende der Veranstaltung, anschließend gemeinsamer Apéro mit Glühwein & Adventsgebäck

 

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.